top of page
Paar Bulbuls

Digitale Erfassung geschützter Arten

✔️ Moderne, schnelle Dokumentation
✔️ Digitale Artenkartierung & Formulare
✔️ Einfacher Austausch zwischen den Nutzenden

Wozu eine Artenkartierungs-Software?

Die "EineStadt"-App ist eine hilfreiche digitale Lösung für Städte, Gemeinden, Landkreise, aber auch Unternehmen, die Aufgaben mit geschützten Tierarten zu bewerkstelligen haben. Die App ermöglicht eine einfache, schnelle und präzise Erfassung von Biberbauten, Saatkrähennestern, Fledermausnistkästen und anderen Unterkünften von geschützten Tierarten.

Artenkartierung im Rahmen des Bundesnaturschutzgesetztes

Die App ermöglicht eine übersichtliche Dokumentation der Tierunterkünfte und kann dank GPS-Daten genau verorten werden. Für jedes Tierheim kann ein Punkt auf einer integrierten, digitalen Karte erfasst werden.

 

Anschließend können Datenfelder ausgefüllt werden, wie beispielsweise die Art der Unterkunft und deren Stückzahl, die Umgebung, in der sich das Tierheim befindet, und die Verkehrssicherheit.

Befunde können nun ebenfalls erfasst werden.

Die App ist sehr benutzerfreundlich und ermöglicht es, Fotos anzuhängen und eine Maßnahme vorzuschlagen. Zum Beispiel kann vorgeschlagen werden, ob ein Damm entfernt oder abgesenkt werden soll. Durch die Möglichkeit, Schutzgebiete oder Biotope in die Karte einblenden zu lassen, wird das Arbeiten mit der App noch einfacher.

blick in die app

Vorteil der Software zur digitalen Artenkartierung

Wenn alle notwendigen Daten erfasst sind, kann mit der Software schnell und unbürokratisch eine Nachricht an die Naturschutzbehörde gesendet werden. Zuständige der Behörde können sämtliche Informationen und Bilder in der App oder am Computer einsehen und schnell entscheiden, ob die vorgeschlagene Maßnahme durchgeführt werden darf oder ob eine neue empfohlene Maßnahme digital festgehalten werden soll.

Sobald eine Maßnahme freigegeben wurde, kann direkt in der digitalen Anwendung weitergearbeitet werden: „Ich setze ganz einfach eine Stecknadel in die Karte für den Bauhof oder den Kletterer, der die Arbeit durchführen soll“, so ein Nutzer der App. Wurde die Maßnahme erfolgreich durchgeführt, wird die Stecknadel einfach wieder entfernt. So schließt sich der Aufgabenkreis.

geschützte art Biber

Tier- und Pflanzenarten digital dokumentieren

Die "EineStadt"-App bietet somit eine komplette Lösung für die Erfassung und Maßnahmenabwicklung von geschützten Tierarten.

 

Durch die digitale Erfassung und Dokumentation wird der bürokratische Aufwand deutlich reduziert.

Eingabeformulare können individuell angepasst werden.

 

Die App hilft bei der Vermeidung von Schäden an der Infrastruktur und bei der Erhaltung der geschützten Tierarten.

Artenkartierung mit EineStadt in der Praxis

Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.

Erfahren Sie in unseren spannenden Anwenderberichten mehr über die Artenkartierungs-App EineStadt im Einsatz in Schwabmünchen. 

Thomas Bernert in Action rund um Biberdämme, Krähennester und Co.

Jetzt reinlesen!

Sie überlegen, geschützte Arten in Ihrer Stadt endlich digital zu verwalten?

Kommen Sie einfach auf uns zu – wir erklären Ihnen in einer kurzen Präsentation oder im persönlichen Gespräch gerne, wie Sie mit unserer Software Ihre Artendokumentation vereinfachen – für bessere Abläufe in Ihrer Stadt. 

 

Übrigens lassen sich mit EineStadt natürlich nicht nur geschützte Arten, sondern auch in vielen weiteren Einsatzbereichen einsetzen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

bottom of page